- 23%

Siegfried Rheinland Dry Gin (1 x 0.5l)

Add to compare

33,95  25,99 

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2019 9:42

Ich beginne selten eine Gin-Bewertung, indem ich meine Unwissenheit über die Feinheiten von Wagners epischem Ringzyklus (oder besser gesagt Der Ring des Nibelungen) offenbaren muss, aber heute muss ich eine Ausnahme machen. Sie sehen, dass der heutige handgefertigte Gin ein deutscher Gin ist, der nach dem germanischen Gott / Helden des Ringzyklus von Wagner benannt ist: Siegfried und ich müssen uns durch den Mythos Siegfried kämpfen, um Ihnen die ganze Vorgeschichte für diesen Gin zu erzählen. Siegfried tötet im Ringzyklus den Riesen Fafner, der sich nach dem Tod seines eigenen Bruders Fasolt in einen Drachen verwandelt hatte. Siegfried erhält so von Fafner den gleichnamigen Ring und badet im Drachenblut, um Unsterblichkeit zu erlangen. Das Problem, wie Achilles ihn hätte warnen können, war, dass er nicht völlig getränkt wurde. Ein Blatt vom Lindenbaum (allgemein als Linde bezeichnet) fiel Siegfried auf die Schulter und machte ihn so verletzlich. Dadurch konnte Hagan, der Sohn des Zwergen Alberich, Siegfried töten. Au.

Dies ist eine unglaublich lange und komplexe Art zu erklären, dass die charakteristische botanische Bedeutung dieses Gins die Lindenblüte ist. Hergestellt wird der Gin von den Rheinland Distillers in Bonn, der ehemaligen westdeutschen Hauptstadt im Rheinland.

Wie Sie bereits bemerkt haben, sind die Lindenblüten die charakteristischen pflanzlichen Merkmale. Die Flasche erwähnt diskret, dass insgesamt 18 pflanzliche Stoffe verwendet werden.

Wonach duftet Siegfried Rheinland Dry Gin? Ein moosiger Wald, mit einem leichten Hauch von etwas Blumigem.

Wonach schmeckt Siegfried Rheinland Dry Gin? Zuerst möchte ich sagen, dass es sich um einen sehr feinen Gin handelt, die Brenner wissen, wie man Gin herstellt. Geschmacklich ist der vorherrschende Geschmack auf gute Art und Weise herb. Dies wird mit dem allgemeinen Wald und den Kräutern dieses Gins verbunden. Es gibt keinen starken Wacholdergeschmack, sondern die aromatischer wirkende Angelikawurzel. In einem G&T wirkt er gut und ist stark genug, um die charakteristische Würzigkeit zu verleihen. Ich würde vorschlagen, die Garnierung mit Limette statt mit Zitrone vorzunehmen, um das herbe Vergnügen am Leben zu halten.

poll.report
Logo
Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Total (0)
Compare