Daffy’s Gin

Add to compare

53,43 

Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2019 17:08

Daffy’s Gin, benannt nach der angeblichen Göttin des Gins, wurde Ende 2014 auf den Markt gebracht und mit einer eleganten Verpackung, die ein starkes Produkt trägt herrausgebracht, der Gin entwickelte sich seitdem schnell und ließ die Besitzer Chris Molyneaux und seine Frau Mignonne Khazaka mit der Nachfrage nach dem Gin kämpfen.

Das in Edinburgh ansässige Duo begann 2012 mit der Arbeit an Daffy’s Gin, mit dem Ziel, einen Gin zu kreieren, der von anderen unterscheidbar ist – einen Gin, der ähnlich wie Whisky erkannt werden könnte. Bei diesem Prozess wurden täglich Variationen genossen (hartes Leben, aber jemand muss es tun….), ein Portfolio von Verkostungsnotizen mit potenziellen Optimierungen für jeden einzelnen Prozess, bis es drei Jahre später einen Stapel von 400 Exemplaren gab.

Zum Verkosten bricht eine süße, wenn auch pikante Zitrusfrucht aus, und die Wurzeln (Engelwurz und Orris) füllen die Wangen. Die Zitrusfrüchte dämpfen schnell und lassen den Koriander seinen ausgeprägten, wärmenden zitronigen Charakter einbringen. Durch und durch – Minze und Wacholder sind wieder gemeinsame Verfechter, die sich nie zu weit voneinander entfernen und zu einem insgesamt knackigen, wachholderfreundlichen Ergebnis führen. Während die Cassia-Rinde in der Mischung nicht offensichtlich ist, hilft sie deutlich, ein schönes Finish zu verlängern und ist gegen Ende der Reise besser erkennbar. Auch der Ausklang ist fließend – Chris hat hier seine Ziele wirklich erreicht und einen Gin geschaffen, der sehr ausgeprägt ist, aber in seinen eigenen Formen sehr unterschiedlich.

Daffy's Small Batch Premium Gin (1 x 0.7 l)

53,43  auf Lager
7 neu von 43,46€
Kostenloser Versand
zum Angebot
Amazon.de
ab 15. Oktober 2019 17:08

Eigenschaften

  • Farbe: Klar.
poll.report
Logo
Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Total (0)
Compare