Bombay Sapphire

Add to compare

13,99 

Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2019 16:43

Bombay Sapphire ist der perfekte Gin für eine Party

Es besteht kein Zweifel daran, dass Bombay Sapphire zu den großen Gin-Marken gehört. Seitdem sie 1998 Teil der riesigen Bacardi-Gruppe wurde, hat sie ihren Status als eine der außergewöhnlichsten Gin-Produzenten weltweit nur noch verstärkt. Umso besser für Sie, denn es ist ziemlich einfach geworden, einen erschwinglichen Weg zu den Produkten von Bombay Sapphire zu finden. Bestellen Sie Ihre Flasche mit diesem ausgezeichneten Gin. Es wird Ihnen innerhalb weniger Tage zugestellt, so dass Sie Ihre Gin-Party bereits im Voraus mit Ihren Freunden planen können! Sie können natürlich mehrere Flaschen kaufen, um Ihr Gin-Volumen aufzustocken, damit weitere Partys kommen können. Testen Sie den brillanten Charakter von Bombay Sapphire selbst und werde Teil einer bereits riesigen Fangemeinde!

Bombay Saphir ist eine schöne Kombination aus stilvollem Charme und modernem Touch

Die englische Gin-Marke wurde 1987 gegründet und brauchte nur etwa ein Jahrzehnt, um Bacardi?s Interesse zu wecken. Bombay Sapphire wird nach einem Rezept hergestellt, das aus dem Jahr 1761 stammt. Die Engländer waren buchstäblich verrückt nach Wacholderbranntwein – ob er nun gut war oder nicht. Sie konnten an allen möglichen Orten eine Flasche Gin kaufen. Das mag für heute noch gelten, aber glücklicherweise können Sie jetzt Premium-Gin wie Bombay Sapphire bestellen, anstatt sich auf die mittelmäßige Qualität einer No-Name-Marke verlassen zu müssen.

Werfen wir nun einen Blick auf den Gin selbst. Sie werden seine markante Farbe nicht übersehen, die Bombay Sapphire natürlich seinen Namen gibt, da es ein tiefes sapphire-blau ist. Geschmacklich gibt es auch viel, worauf Sie sich freuen können! Wie die meisten anderen Gins stützt sich auch dieser auf das makellose Aroma des Wacholders als Grundlage, der in diesem Fall aus der Toskana stammt und für die pflanzliche und spritzige Note des Gins verantwortlich ist. Die dreifache Destillation findet in einem Carterhead-Still statt, der von der weitaus üblicheren Gin-Destillation in einem Kupfer-Stillstand abweicht. Neben Wacholderbeeren kommen für die Gins von Bombay Sapphire neun weitere hervorragende Inhaltsstoffe zum Einsatz: Süßholz, Kassia, Orriswurzel, Koriander, Angelika, Paradieskörner und Würfel.

Nutzen Sie dieses aufregende Getränk für moderne Gin-Cocktails und bereiten Sie sich darauf vor, überrascht zu werden

Die blumige und pflanzliche Note des Gins wird durch Dampfaufguss erreicht, was das Getränk auch in seiner Struktur ziemlich mild macht. Auf diese Weise können Sie Bombay Sapphire pur genießen. Sie können auch ein paar Eiswürfel zu Ihrem saphirblauen Gin hinzufügen! Sie können es auch mit einem anderen englischen Premiumprodukt, dem Fever Tree Tonic Water, mischen und so einen frischen Gin & Tonic kreieren. Eine weitere erfrischende Möglichkeit, den klaren Charakter von Bombay Sapphire zu genießen, ist ein „Peach and Elderflower Collins“. Hier muss man den Gin einfach mit frischem Zitronensaft und pürierten Pfirsichen sowie Holunderblütensirup mischen. Füge ein wenig Soda hinzu und Sie werden erstaunt sein, wie exotisch dieser Gin-Cocktail schmeckt. Kaufen und bestellen Sie Ihre Flasche Bombay Sapphire zu einem guten Preis und testen Sie die Qualität selbst!

Bombay Sapphire East

Bombay Sapphire East wurde 2011 auf den Markt gebracht. Es war das erste Mal seit der Einführung von Bombay Sapphire 1987, dass die Linie erweitert wurde.

Bombay Sapphire East ist nicht wesentlich anders, außer zwei neuen botanischen Produkten – Zitronengras und vietnamesisches Pfeffermais. Was sich nicht geändert hat, ist der Kernsatz der Pflanzenextrakte, die Destillation durch Dampfinfusion in ihrem charakteristischen Carterhead.

Bemerkenswert ist aber auch, dass der Orient die Voraussetzungen für eine ganze Reihe von asiatisch inspirierten Markenerweiterungen geschaffen hat, die im darauffolgenden Jahrzehnt realisiert werden sollten.

Genau wie 1987, als Sapphire die Grenzen des klassischen Gins überschritt; Bombay Sapphire East war 2011 auf dem neuesten Stand und sagte ein wenig voraus, wohin die Entwicklung gehen würde.

Anmerkungen zur Verkostung

Der schwarze Pfeffer fühlt sich fast wie der primäre Geschmack in Bombay Sapphire East an, wenn er pur getrunken wird. Er ergänzt das weiche Wacholdergerüst fantastisch.

Gekühlt, aber immer noch nicht gemischt, fängt man an, etwas mehr von dem Zitronengras und den darunter liegenden Kräutern zu entnehmen. Hier beginnt Bombay Sapphire East zu schmecken wie sein großer Bruder Bombay Sapphire. Die Zitronen- und Zitrusnoten sind hier etwas dezenter. Es gibt eine nussartige Süße, ich denke, es ist eine Kombination aus der Mandel und der Cassia-Rinde, die zusammenkommen, um einen Geschmack zu kreieren, von dem ich denke, dass er beides ist, aber nicht gleichzeitig. Vielleicht ist es die Ergänzung der beiden neuen pflanzlichen Stoffe, aber ich glaube, dass der Orient ausgewogener und etwas komplexer ist.

Cocktails

Ich konnte nicht widerstehen, damit einen Gin Tonic zu mixen. Er schien perfekt zu dem Tonic Water zu passen. Mit Fentiman’s haben Sie einen köstlichen Gin und Tonic, der deutlich kräuterreicher ist als bei einem puren Genuss. Umgekehrt, verwenden Sie etwas Q-Tonic und Sie haben einen pfeffrigen und scharfen Gin und Tonic. Dies ist ein Gin, der diejenigen belohnt, die geneigt sein könnten, mit ihren Produkten zu experimentieren. Es gibt hier ein paar konkurrierende Winkel. Füge ein wenig zusätzliche Limette hinzu und du hast eine Zitrusfrucht und ein Tonic, die dem klassischen Bombay Sapphire sehr ähnlich sind.

Das Profil ist schön und macht einen interessanten schweren Gin:Wermut (> 5:1) Martini aus, aber insgesamt zögere ich, ihn für einen 2:1 Martini zu empfehlen. Dabei fühlte es sich an, als wären die besten Noten davon erdrückt.

Alles in allem, Bombay Sapphire East

Durch die Erweiterung der Grenzen zu einer Zeit, als die Gin-Renaissance noch am Anfang stand, hat die Produktlinie Bombay unheimlich die Richtung des Gin-Marktes vorhergesagt.

Abgesehen von der Geschichte steht Bombay Sapphire East immer noch als solider, gut gemachter Gin da. Der Fokus der botanischen Produkte, die herrlichen Noten von schwarzem Pfeffer – er macht einen guten G&T, ist aber auch vielseitig genug hinter der Bar.

poll.report
Logo
Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Total (0)
Compare