Nicht nur die Altstädte von Tzfat und Nazareth, sondern auch das weltoffene Tel Aviv mit seinen Cafés und Stränden sind für diejenigen, die einen Schritt in die Geschichte wagen wollen.

Israel entdecken

Der Mangel an Größe in Israel gleicht die Vielfalt mehr als aus. Sobald Sie hier gelandet sind, werden Sie wahrscheinlich zu einem dieser Orte fahren:

Jerusalem, die Hauptstadt Israels, ist eine faszinierende Stadt und bildet mit ihren drei wichtigsten Religionen – Judentum, Islam und Christentum – einen Ort, an dem sich drei der wichtigsten Religionen der Welt treffen. Die wichtigsten religiösen Gebäude befinden sich in der Altstadt und umfassen die Kirche des Heiligen Grabes, den Tempelberg, die Hurva-Synagoge, den Felsendom, die Westwand und die Al-Aqsa-Moschee.

Eine Stadtrundfahrt durch die Landschaft führt Sie zum Toten Meer. Das Gefühl, auf dem Wasser 10 mal salziger zu schwimmen als auf dem Meer, ist gelinde gesagt merkwürdig, während felsige Wüsten und sanfte Hügel für eine spektakuläre Kulisse sorgen. Alternativ können Sie auch zu den Golanhöhen fahren, der nördlichen Bergregion, die eines der schönsten und am meisten bereisten Gebiete Israels ist. Wenn Sie können, sollten Sie auch die Berge und Täler Galiläas besuchen.

Wenn Sie über den Flughafen Tel Aviv angekommen sind, haben Sie die Gelegenheit, die lokalen Wunder sowie die klare und schlichte Architektur des Geschäftsviertels von Tel Aviv zu erkunden. Die beliebte Stadt am Meer ist perfekt, um die kosmopolitische Seite des Landes zu veranschaulichen und ist immer voll von Aktivitäten.

Haifa
Clear Sky
30
33º - 27º
55%
5.1 km/h
30
Di
27
Mi
27
Do
27
Fr
26
Sa
poll.report
Logo
Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Total (0)
Compare